Buchtipps - Sachbuch

Ein wunderbar verständliches Sachbuch aus dem Weißen Haus, von einem unmittelbaren Mitarbeiter Trumps, der erklärt, wie und warum sein  Chef tickt. Auch für Menschen geeignet, die nicht das ganze Personentableau der US-Politik kennen.
"Auf alle Freundschaften Die Flüchtigen Die Lebenslangen Die, aus denen Liebesgeschichten wurden Und die, die wir uns nicht getraut haben zu retten" Ein wunderschön poetisches Buch mit liebevollen traumhaften Illustrationen, für jede Freundin und jeden Freund.        
Genau das Richtige für die musikalische Analphabetin in mir: jeden Tag wird ein klassisches Musikstück vorgestellt - seit Oktober jeden Tag ein paar Minuten für mich und die Musik. Wundervoll!
Greta Thunbergs Protestbewegung #FridaysForFuture erobert die Welt. Die sechszehnjährige, schwedische Umweltaktivistin ist die Stimme der Generation die mit den Folgen unserer heutigen Klimapolitik leben werden muss. Mit ihren Reden bewegt sie die Menschen und rüttelt sie wach.
Ein Reise durch die Geschichte Europas, von der Steinzeit bis in die Gegenwart. Die einzelnen Berichte handeln von den Wegen der Händler, Pilgern, Flüchtigen, Schaustellern, Autofahrern...Sehr unterhaltsam und gleichzeitig lehrreich!        
Bart van Es, ein englischer Literaturprofessor mit niederländischen Wurzeln, erforscht akribisch und sehr gefühlvoll seine eigene Familiengeschichte zu der auch Lientje de Jong gehört, ein untergetauchtes, jüdisches Mädchen zur Zeit des Holocaust.  
Die sympathische Autorin führt chronologisch durch dies bewegende Jahr anhand berühmter Frauen aus vielen Gebieten der Wissenschaft und Kultur. Eine sehr unterhaltsame und äußerst lehrreiche Lektüre.