Buchtipps - für Kita-Kinder

Wie haben die Einhörner ihre Hörner bekommen? Da spielen ein Pferd, das nicht fliegen kann, ein Mädchen namens Juni und eine Eistüte eine wichtige Rolle. Bezaubernd, aber nicht kitschig!
Das Huhn Trudel Gedudel vom "Das-Gelbe-Vom-Ei"-Hühnerhof möchte nicht nur dem Hahn hinterherlaufen, sondern mehr: ans Meer mir mehr Sand, mehr Wasser, mehr Tiere und mehr Abenteuer. Witzige Kindergeschichte mit schönen Zeichnungen.
Sophie, Papa und Hund stranden nach einem Seesturm auf einer Insel: dem Rücken einer gastfreundlichen Meeresschildkröte .Hier richten sie sich ein und verleben gemeinsam ein abenteuerliches, farbenfrohes Jahr! Ein wunderschön illustriertes und traumhaftes Bilderbuch.
Zwei spielen toll mit Handpuppen, dann kommt ein Dritter dazu und der findet Puppen blöd... Alltagsstreit wunderschön realistisch illustriert und toll gelöst.  
Ein wunderschönes Sachbuch für die Kleinsten in toller Ausstattung mit naturgetreuen Illustrationen und in Reimform geschrieben!
Der kleine Pirat hatte ein glückliches Leben. Und die kleine Prinzessin mußte weinen und weinen. Was sollte der kleine Pirat da wohl tun? Er war ja ein netter kleiner Pirat. Eine Märchengeschichte der tollen Autorin mit den witzigen Illustrationen von Silke Brix.  
Vogel Kiki liefert eine Flaschenpost aus - ein ganz großes Abenteuer! Das tolle daran: Adesse und Brief können selbst geschrieben werden, so wird das Buch ein wundervolles Geschenk mit Erinnerungswert.
Zwei Robben auf der Flucht suchen ein Zuhause, aber die Robben auf dem Felsen finden: KEIN PLATZ! Aber liest man die Geschichte von hinten nach vorn, wird eine viel schönere Geschichte daraus.
Ein wunderbares Naturkundebuch aus der afrikanischen Wildnis, mit schönen Reimen und tollen Bildern.
"Was einmal klappt, klappt auch ein zweites Mal!"  Dieses späte Buch Otfried Preußlers hat nichts am  Charme der vorangegangenen Werke verloren.

Seiten