Gievenbeck

MusikGeschichten - Ein Abend mit Musik und Literatur

Der Münsteraner Musiker Kaum Jemand und der Slam-Poet Dierk Seidel treten seit zwei Jahren gemeinsam in Wohnzimmern, Cafes, Kneipen und Buchhandlungen zwischen Münster und der Nordsee auf und bieten einen abwechslungsreichen Abend. Dierk Seidel mit seinen Poetry Slam Texten und Kaum Jemand am Klavier.

Eintritt im Wunderkasten: 5€

Die Künstler im Einzelnen:

Der Liedermacher “Kaum Jemand”

Tags: 

RSS - Gievenbeck abonnieren