Kirsten Lambeck empfiehlt: Die Unsichtbaren

Weit im Norden Norwegens lebt die Familie zu Beginn des 20. Jahrhunderts auf ihrer kargen Insel seit Generationen im Rhythmus der Jahreszeiten und der Tiere. Dort wächst Ingrid auf - doch ziehen die Veränderungen der Neuzeit ein. Zuerst der Anleger, an dem das Milchboot festmachen kann, die Arbeit des Vaters bei der Eisenbahn und schließlich die Spuren des 2. Weltkrieges, der auch Alexander, einen russischen Kriegsgefangenen, an die Felsen der Insel spült.

Auch die Sprache ist nordisch-karg und erzählt doch so lebhaft vom einfachen Leben, von der Anpassungsfähigkeit der Menschen an die Natur und an die Ereignisse in der großen Welt. Eine großartige Familiensaga ganz ohne Kitsch!

Jacobsen, Roy
Verlag C. H. BECK oHG
ISBN/EAN: 9783406731839
28,00 € (inkl. MwSt.)