Kirsten Lambeck empfiehlt: Leben mit den Göttern

Der geniale Neil MacGregor nimmt uns mit auf eine Reise um die Welt, durch alle Religionen und alle Zeiten und führt uns vorbei an spirituellen Zeugnissen aller Art: von der zehntausende Jahre alten Elfenbeinstatue eines Löwenmanns aus dem Schwäbischen über ägyptische Grabmalereien, Ahnenbildern der Mingzeit bis zum Krönungsporträt von Elizabeth II.

Wie gewohnt, geht der ehemalige Direktor des British Museums dabei immer von den Objekten und Fotographien aus und zeigt daran Parallelen und Gemeinsamkeiten der unterschiedlichsten religiösen Konzepte auf. „Leben mit den Göttern“ ist dabei aber nicht nur ein wenn auch opulent gemachter Bildband, sondern beschreibt fachlich anspruchsvoll das spirituelle Leben auf diesem Planeten.

MacGregor gliedert die Reise nach rituellen Gelegenheiten wie Geburt, Schwangerschaft und Tod, dem Verhältnis der Menschen untereinander und zur Obrigkeit, vergleicht religiöse Stätten und

Er lässt auch Kontroverses nicht aus und bietet Beispiele für religiöse Intoleranz und Verfolgung aus allen Jahrhunderten und auch für den Umgang religiöser Gemeinschaften mit Nichtgläubigen.

Wie auch schon seine Vorgänger, die „Geschichte der Welt in 100 Objekten“ und „Deutschland. Erinnerungen einer Nation“ bietet „Leben mit den Göttern“ ein Kaleidoskop ritueller und spiritueller Erfahrungen in Bildern und Beschreibungen – ein grandioses Geschenk für alle historisch Interessierten.

MacGregor, Neil
Verlag C. H. BECK oHG
ISBN/EAN: 9783406725418
39,95 €